Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

.

 

.


Jezu, ufam Tobie!

(Jesus, ich vertraue auf Dich!)

 

Barmherziger Jesus gemalt 1931 von Schwester Maria Faustyna Kowalska (1905 - 1938), in Krakau/Polen

 

 

"Heilung bedeutet Umarmung dessen was am meisten gefürchtet wird“.

 

Jede Menschenseele hat Ihr eigenes höheres Selbst diese können Gott, Engel oder Menschen nicht beeinflussen, wenn dies selbst nicht gewollt wird. Bei meinen Heilungen stelle ich eine Verbindung zur geistigen Welt her. Ich bete um Fürbitte bei meinem Geistführer. Nur wenn die Seele des Menschen dies erlaubt und der Wille Jesu geschieht kann eine Heilung eintreten. Ich selbst heile nicht sondern bin nur der Verbindungskanal zwischen der geistigen Welt und der Hilfe suchenden Seele.

Während meiner Heilung können spontane Vorgänge eintreten:

  • Lichtarbeit mit bedingungsloser Liebe
  • Aura sehen (Spiegel der Seele)
  • Harmonisierung und Stärkung der Aura
  • Reinigung und Ausgleich der Chakren
  • Organsprache
  • Geistchirurgie etc.

Der Hilfe suchende Mensch erwacht in neuen Strukturen des Lebens d.h.

  • Es tritt ein Reinigungsweg der Erlösung ein
  • Erkenntnis der Ursache
  • Vergebung und Auflösung von Blockaden
  • Spiritueller Aufstieg: Der Weg der Seele zum Licht ist möglich.

 

Wichtig:

Ich bin eine geistige Heilerin, kein Schulmedizinerin und empfehle jegliche medizinische Behandlungen auf keinen Fall abzubrechen, es gibt keine Garantie auf Heilung, ich vertraue auf Jesus.