Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

.

Oktober 2015 - Vorträge von Dr. Rüdiger Dahlke:

"Krankheit als Symbol" und "Die Schicksalsgesetze"

 

Dr. med. Rüdiger Dahlke ist bekannt für seine markanten Ausführungen, in denen er Krankheiten, körperlichen und seelischen Entwicklungen geistige Ursachen zuschreibt. Nach Überzeugung der Ganzheitlichen Medizin sind Medikamente lediglich ein Mittel um Symptome zu lindern oder das Krankheitsbild zu verlagern. Die  eigentlichen Auslöser in der Seele blieben davon unberührt.

 

Dr. Rüdiger Dahlke und IchDr. Rüdiger Dahlke und Ich


 


 

Oktober 2015 - Vortrag von Pater Anselm Grün:

"Versäume nicht Dein Leben"

 

Peter Dr. Osb. Anselm Grün ist einer der bekanntesten und beliebtesten Vertreter der Katholischen Kirche, vor allem, wenn es um Fragen der Lebensführung und Bewältigung geht. Auf Basis der jahrtausendalten Lehren des heiligen Benedikt von Nursia zeigt Anselm Grün, wie man neue Lust am Leben erfährt, Zeit zum Leben einräumt und sich selbst findet.

 

Ich und Pater Anselm GrünIch und Pater Anselm Grün

 

Sympathisch und immer gut gelauntSympathisch und immer gut gelaunt

 

Basilika Sankt Jakob in StraubingBasilika Sankt Jakob in Straubing

 


 

 Juli 2013 -Pilgerreise in Polen

 

Krakau - Lagiewniki

"Jesus ich vertraue auf Dich"

 Altar mit dem Gnadenbild "JESUS ICH VERTRAUE AUF DICH" in ŁagiewnikiAltar mit dem Gnadenbild "JESUS ICH VERTRAUE AUF DICH" in Łagiewniki

 Ansicht des Klosters vom Kirchentrum ausAnsicht des Klosters vom Kirchentrum ausWohntrakt der SchwesternWohntrakt der Schwestern

 Zimmer der Schwester FaustinaZimmer der Schwester Faustina

 


Die Schwarze Madonna von Tschenstochau

Jasna Góra

("Heller Berg")

 

Kapelle der schwarzen MadonnaKapelle der schwarzen Madonna

 

Nahaufnahme der schwarzen MadonnaNahaufnahme der schwarzen Madonna

 

Hängealter für die Sonntagsmesse unter freiem HimmelHängealter für die Sonntagsmesse unter freiem Himmel

 

Innenhof der KlosteranlageInnenhof der Klosteranlage

 

Pilgerweg zur schwarzen MadonnaPilgerweg zur schwarzen Madonna

 


 

März 2013 - Besuch bei Robert Betz

  Barbara Eder (links) mit Robert Betz (rechts)Barbara Eder (links) mit Robert Betz (rechts)

 

VeranstaltungsplakatVeranstaltungsplakat

 

"Die Botschaft der Kerze" - Jeder Teilnehmer bekommt am Ende der Veranstaltung eine Rose"Die Botschaft der Kerze" - Jeder Teilnehmer bekommt am Ende der Veranstaltung eine Rose

   


 

April 2011 - Teilnahme am Questico - Qualitätsprogramm Q²

 

"Questico und Berater in Partnerschaft für optimale Qualität", Seminar III in München

mit Andrea Buchholz Karmaastrologin bekannt aus Funk und Fernsehen, Buchautorin.

Barbara Eder (links) Andrea Buchholz (rechts)Barbara Eder (links) Andrea Buchholz (rechts)

 

Ein sehr vertrautes und lichtvolles Gespräch zwischen Zwilling und Fische

 


 

Oktober 2009 - Einweihung in "Das Wissen" von Maya Storm (Medium Niederlande)

 
-= Das Wort ist Gott und durch das Wort Leben wir =-

 

Maya Storm (links) Barbara Eder (rechts)Maya Storm (links) Barbara Eder (rechts)

Bestimmte ausgewählte Seelen durften nach Holland um ein wundervolles heilendes Wochenende zu erleben.

Danke dir Maya für so viel Liebe/Gnade und die Einweihung in "Das Wissen"

 


 

Juni 2009 - Seminar mit Armin Mattich in Regensburg


Lieber Armin! Sei herzlich gegrüßt auf meiner Homepage.
Es ist mir große Ehre und Freude dich wieder einladen zu dürfen, trotz deiner geringen Zeit findest du immer Wege zu uns zu kommen.

Ich bin sicher, dass Jesus Christus über uns seine heilende Hände gehalten hat. Dich konnte ich dabei als Heiler finden um weiteren Seelen die Heilung zu ermöglichen.
Das erste Seminar mit Dir in Regensburg war ein voller Erfolg. Die Meditation die am Freitagabend statt fand war ein Wunder. Ich hätte nicht gedacht das so viele Menschen teilnehmen wollten sodass es so weit ging und wirf fast keine Stühle mehr hatten. Aber jeder wollte unbedingt die Meditation mitmachen, keiner wollte gehen. Jeder wollte deiner samtweichen Stimme, deinen lieben Worten lauschen und im Hintergrund deine heilende, beruhigende faszinierende Musik
Der Workshop am Wochenende war tiefergreifend, mit vielen „alten weißen Seelen“… einige vielen in Trance, es hat viele Heilungen gegeben auf der jeweiligen Ebene
Die Zusammenarbeit der Gruppe war auch Spitze, es entstanden neue Freundschaften.
Armin! Du hast die seltene Gabe als Heiler von der geistigen Welt mitbekommen.
Ich danke dir vom ganzen Herzen, besonders für meinen Sohn Adrian. Uns beiden hat das Seminar sehr gut getan, du bleibst für immer in meinem Herzen. Ich werde immer auf Jesus vertrauen.
In tiefster Seelenliebe, Verbundenheit und Dankbarkeit!

Barbara

 

*    *    *

 

Unsere Eindrücke zum Seminar mit Armin Mattich in Regensburg

Hallo liebe Barbara,

Es war sehr spannend, heilend und hilfreich, wir haben richtig Heilenergie getankt, und werden zuhause natürlich weiter üben und anderen Menschen helfen. Es ist unglaublich welche Kräfte Armin entfalten kann, unserem Herrgott sei Dank dass es ihn gibt. Wir freuen uns schon aufs nächste Seminar in Regensburg. Also ihr lieben Mitmenschen, besucht Armin und Barbara in Regensburg und lasst euch  HEILEN.

Alles Liebe für Euch.

 

Petra und Wolfgang

 

*    *    *

 

Hallo meine Liebe,

es war so viel Liebe und so viele alte Seelen auf deinem Seminar mit Armin Mattich da. Ich bin so dankbar, dass ich da war. Es ist schön wenn man sich wieder findet. Wenn möglich bin ich auch beim nächsten Seminar da (freue mich schon so). Armin ist eine wunderbare Seele, ein weiser Alter und ein wunderbarer Heiler.
In Liebe

Evelyn

Workshop-Teilnehmerin

 

*    *    *

 

Hallo liebe Barbara,

 

zuerst möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei dir bedanken, dass du die ganze Organisation gemacht hast. Auch wenn der Freitag anders verlief, als geplant, weil soviele Leute unangemeldet erschienen sind, finde ich, dass es wirklich toll war. Auch meinen Dank an deinen Sohn, der bei den Abwicklungen mitgeholfen hat.

Armin ist ein ganz besonderer Mensch. Die Energie, die er ausstrahlt, in sich trägt und auch wieder gibt ist unglaublich. Die Arbeit mit ihm war eine große Bereicherung für mich und ich fühle mich immer noch sehr wohl und gut. Selbst gewisse körperliche Beschwerden sind immer noch leichter bis weg.

Mein Wohlbefinden bekommt auch meine Umwelt "ab" - und ich hoffe positiv.

Eines weiß ich jetzt schon, wenn sich wieder eine Gelegenheit für mich ergibt, erneut an einem Workshop oder einem Meditationsabend von Armin Mattich teilzunehmen, dann werde ich dies tun. Aus vollem Herzen und mit großer Freude.

Du bist ein toller Mensch Barbara, vielen Dank für alles und dass du mir die Möglichkeit geschenkt hast, so was Tolles erleben zu dürfen.

Mit besten Grüßen

 

Erika

Workshop-Teilnehmerin

 

*    *    *

 

Medialität und Geistiges Heilen

 

Eine besondere Gruppe kam zusammen, hohe spirituelle Schwingung, ein Band zwischen alten Seelen, dass der spirituelle Mensch als kosmisches Band bezeichnet, ist eines der tiefsten und stärksten und zugleich schönsten Geheimnisse der spirituellen Tradition.

 

Die Gnade löscht Karma.

Wir haben zu wenig Zeit, um altes Karma durch Prozesse aufzulösen. Wir haben jedoch viele sehr tief sitzende Karma-Muster, dazu gehören Codierungen von Scham, Schuld, Angst, Verzweiflung, Inkompetenz, usw.

Unsere Schöpferkraft wirkt “Mitgefühl“ – die neue Herzenergie

Hier geht es um das Ausvibrieren von karmischen Energien, Karma zu löschen, und das geschieht – selbst wenn es vordergründig manchmal nicht danach aussehen mag – vor dem Hintergrund großer göttlichen Weisheit.

Alice Linz

Workshop-Teilnehmerin

  

*    *    *

 

Weitere Erinnerungen:

Armin Mattich mit WorkshopteilnehmerinArmin Mattich mit Workshopteilnehmerin

Workshop mit Armin MattichWorkshop mit Armin Mattich

  *    *    *

 

Armin MattichArmin Mattich

      Spiritueller Heiler 

      Kongressreferent / Dozent 

      Trance auslösendes Medium

      Kundalini Experte 

 

      Web: www.Armin-Mattich.de  
      

Armin Mattich, 1956 in Rheinland-Pfalz geboren, machte bereits schon als Kind spirituelle und mediale Erfahrungen. Aufgrund eines Unfalls mit nachfolgender medikamentöser Ruhigstellung, erlebte er seinen ersten bewussten Körperaustritt.
Visionen und spontane Heilungen in den darauf folgenden Jahren veranlassten ihn, Heiler, Medien und schließlich Heilige aufzusuchen. Bei ihnen erfuhr er ein tieferes Verständnis zur Wirklichkeit (Gott).

Sein besonderes Studium richtet er auf die Wahrheitsforschung und die spirituellen Heilweisen: Durch Maya Storms empfing Armin Mattich 1996 das große Geschenk  "Das Wissen" (Knowledge). Er wünscht sich nichts mehr, als Gott zu dienen. Nähere Informationen finden Sie auf seiner Homepage.

 


 

Februar 2009 - Trauer um Hajo Banzhaf

 

"Hast du Angst vor dem Tod?"
fragte der kleine Prinz die Rose.
Darauf antwortete sie:
"Aber nein. Ich habe doch gelebt,
ich habe geblüht und meine Kräfte
eingesetzt so viel ich konnte.
Und Liebe, tausendfach verschenkt,
kehrt wieder zurück zu dem, der sie gegeben.
So will ich warten auf das neue Leben
und ohne Angst und Verzagen verblühen."

A. de Saint-Exupery

 

Hajo BanzhafHajo Banzhaf

 
 

Tarotkarte "Der Stern" - Hajos LieblingskarteTarotkarte "Der Stern" - Hajos Lieblingskarte

 

Der Tod Hajos hat mich tief berührt und erschüttert. Tage zuvor habe ich seinen letzten Vortrag noch besucht.
Für mich war er ein begnadeter Rhetoriker, ein wunderbarer Astrologe und ein Meister des Tarot. Bei all seinem Wissen, welches er so wunderbar in Worte kleiden konnte, blieb er für die Menschen, trotz seines Erfolges immer ein Mann des Volkes. Seine Vorträge für wenig Geld - für wirklich jeden erschwinglich, waren immer ein Genuß. Kein Stuhl blieb unbesetzt. www.tarot.de

Du warst mein Mentor, mein Lehrer, ein Vorbild, ein so herzensguter und liebevoller Mensch.

Danke aus ganzem Herzen für alles !

 Barbara

 

Hajo Banzhaf
Astrologe – Meister des Tarot – Autor

 

Geboren am Sonntag, 15. Mai 1949, in Gütersloh
ist am Mittwoch, den 11. Februar, plötzlich und völlig unerwartet in München gestorben.

 

Die Trauerfeier fand am Samstag, dem 28. Februar 2009,
in der Aussegnungshalle am Nordfriedhof in München, um 10.30 Uhr statt.

 

Portrait Hajo BanzhafPortrait Hajo Banzhaf

 Abschied von Hajo BanzhafAbschied von Hajo Banzhaf